Tierrettung

Wir wurden durch einen Bürger auf einen verwundeten Storch im Dachbereich des Schloss hingewiesen.

Die Feuerwehrführung löste darauf eine stille Alarmierung aus.

Am Einsatzort angekommen, könnte der verletze Storch im Dachbereich des Innenhof lokalisiert werden.

Umgehend wurde unsere Anhängerleiter in Stellung gebracht und zwei Feuerwehrleute begaben sich mit dem Höhesicherungssatz zur Tierrettung.

Der Einsatz einer Drehleiter ist auf Grund der Enge des Torbogens im Innenhof nicht möglich.

Nachdem der Storch schonend in einen Aufbewahrungssack verstaut wurde, konnte das verletzte und erschöpfte Tier zügig zur Vogelstation nach Regenstauf verbracht werden.

Nach erster Sichtung des dortigen Pflegepersonals wird sich der Storch nach einem wohl mehrwöchigen Aufenthalt wieder völlig genesen können.

 

Bericht FF Sünching / F.Sch

 

++++ Bürgerinfo++++
Da wir schon des Öfteren über den Zustand des Jungstorchs angesprochen wurden, möchten wir Euch diese Info nicht vorenthalten.
Hallo Bürger von Sünching,
ich hab mir am Mittwoch den 01.07.20 bei meinen ersten Flugversuchen eine große Fleischwunde an einem Flügel zugezogen und könnte mich aus eigener Kraft nicht mehr selbst befreien.
Auch die starke Sonneneinwirkung hat mich auf dem Blechdach sehr zugesetzt.
Momentan geht’s mir den Umständen entsprechen gut. Ich steh sogar schon wieder auf meinen eigenen Beinen.
Ich befinde mich jedoch noch in einer Pflegevoliere bevor ich zu anderen Störchen darf. Laut dem Pflegepersonal werde ich wieder ganz Gesund und nach meiner Genesung kann ich bei einer Wiese in Regenstauf wieder freigelassen werden. Dies wird zwar noch ein paar Tage dauern, aber in der Zwischenzeit bin ich hier in der Vogelstation Regenstauf recht gut aufgehoben.
Sollte ich mal wieder nach Sünching kommen, werde ich ein paar extra Kreise ziehen.
Bis bald!
Euer „Sünchinger“ Jungstorch.
Bericht FF Sünching/F.Sch

 

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Handyalarmierung-still
Einsatzstart 1. Juli 2020 16:15
Mannschaftstärke 8
Einsatzdauer 2,5
Fahrzeuge MZF
HLF
V-LKW
AL 16-4
Alarmierte Einheiten FF Sünching